Umweg ade. Hallo QuatroLingo.

Wir leben im Zeitalter direkter Kommunikation. Warum sollten also Umwege genommen werden, wenn Auftraggeber und Übersetzer, Dolmetscher oder Sprachlehrer zueinanderfinden möchten? Wissen wir auch nicht. Und genau aus diesem Grund haben wir einen direkten Draht namens QuatroLingo entwickelt. Wie der funktioniert und weshalb das Vorhaben gelingt, wenn alle mitmachen, das zeigt der folgende Beitrag.

Für Sprachmittler wie auch für Auftraggeber kann der Weg, um zueinanderzufinden, recht beschwerlich sein. Mal ist die Geschäftsstelle überlastet oder die genutzten Verzeichnisse und Datenbanken nicht mehr aktuell, mal sind Kontaktdaten veraltet oder die endlich gefundene Fachkraft gerade nicht verfügbar. Und zu guter Letzt hängen bei all diesen Vorgängen oft Agenturen dazwischen, die für gehörig Kosten sorgen beziehungsweise diese vom Honorar der vermittelten Sprachmittler in wenig bescheidener Manier abziehen. Entgeltordnung im öffentlichen Dienst hin oder her.

Das ist der Punkt, an dem QuatroLingo ansetzt, denn wir haben uns gefragt, wie man das Suchen und Finden im Bereich von Dolmetsch- und Übersetzungsarbeit vereinfachen und direkter – sprich ohne Agenturen und extra Kosten – gestalten kann.

Das Gute ist: für die Arbeit an unserer Lösung haben wir vom Bund und der Europäischen Union ordentlich Rückenwind bekommen und konnten so ein innovatives Softwaresystem entwickelt.

Dennoch spüren wir, dass es viele Fragen zu unserem Angebot gibt und dass der direkte Draht auch im Vorfeld der Nutzung von QuatroLingo nützlich sein kann. Aus diesem Grund nutzen wir den heutigen Beitrag, um QuatroLingo für alle Zielgruppen kompakt darzustellen, zu unseren kostenfreien Webinaren einzuladen und zu erklären, wieso QuatroLingo erst lebendig wird, wenn viele Menschen es nutzen.

Wie funktioniert QuatroLingo für Auftraggeber?

Mittels QuatroLingo können Gerichte, Behörden und andere Auftraggeber sowie Dolmetscher und Übersetzer direkt zueinanderfinden und Ladungen bzw. Aufträge erteilen. Sowohl für Online-Verhandlungen als auch für Termine vor Ort. Hierfür können auch gezielt beeidigte Dolmetscher und ermächtigte Übersetzer gesucht werden.
Die Bedienung von QuatroLingo ist kostenlos und erfolgt direkt im Internet-Browser, erfordert also weder separate Soft- noch Hardware. Die Suchkriterien werden in eine Suchmaske eingegeben. Übersetzer und Dolmetscher melden sich und können direkt geladen werden.

Aktuell können mit QuatroLingo bereits zahlreiche Sprachprofis erreicht werden. Tendenz steigend. Und die positive Resonanz, die wir von Sprachmittlern erhalten, bestärkt uns darin, dass QuatroLingo die Lösung für die Probleme auf beiden Seiten darstellt.

Natürlich können Auftraggeber QuatroLingo vorab unter https://search.quatrolingo.com testen, indem sie eine Anfrage mit der fiktiven Sprachkombination Klingonisch-Deutsch einstellen. So wird keine echte Anfrage erstellt. Einfach ausprobieren und sich von der Antwort überraschen lassen.

Alternativ können interessierte Auftraggeber sich bei uns aber auch ein kurzes und kostenfreies Webinar buchen. Dort zeigen wir, wie QuatroLingo funktioniert und wie man zukünftig nur rund zwei Minuten für die Suche nach einem Sprachmittler investieren muss und so unglaublich viel Zeit und Nerven spart.
Schreiben Sie uns für solch ein Webinar einfach eine Mail an info@quatropus.de und sparen Sie in Zukunft Zeit, Geld und Nerven.

Und wie funktioniert QuatroLingo für Dolmetscher, Übersetzer und Sprachlehrer?

Dolmetscher, Übersetzer und Sprachlehrer nutzen QuatroLingo entweder über die kostenfreie, mobile QuatroLingo-App:

Google Play Store

Apple App Store

oder ganz einfach als WebApp im Browser.

Ganz gleich, für welchen Weg man sich entscheidet, als erstes wird ein Profil mit allen Qualifikationen, Zertifikaten und Erfahrungen sowie die entsprechenden Kontaktmöglichkeiten erstellt. Dieses Profil muss vollständig sein, da sonst keine Beauftragung bzw. keine gezielte Suche über QuatroLingo erfolgen kann. Anfragen von Auftraggebern erhält man anschließend in der mobilen App bzw. in der WebApp. Wichtig: die Kontaktdaten werden erst für beide Seiten sichtbar, wenn die Anfrage abgeschlossen und damit eine Zusage erteilt wurde.

Die Registrierung bei QuatroLingo ist aktuell noch kostenlos. Eine Gebühr wird erst eingeführt, wenn über QuatroLingo viele Beauftragungen erteilt werden. Wer bis dahin jedoch bereits Umsätze durch QuatroLingo erwirtschaftet, darf gern etwas spenden, um die fortlaufenden Entwicklungskosten mitzufinanzieren. Weitere Informationen hierzu gibt es in folgendem QuatroLingo-Blog-Beitrag: www.quatrolingo.com/feedback-zum-quatrolingo-webinar

Fazit: Der Vorteil von QuatroLingo liegt für Dolmetscher, Übersetzer und Sprachlehrer im direkten Draht zum Auftraggeber. Denn aufgrund der direkten Beauftragung herrscht volle Kostentransparenz, Absprachen laufen direkt und schnell, Angebot und Nachfrage kommen am gleichen Ort und nicht an Nebenschauplätzen hinter geschlossenen Türen zusammen und die Sprachmittler erhalten das Honorar in voller Höhe.

Auch für Dolmetscher, Übersetzer und Sprachlehrer bieten wir übrigens kostenfreie Webinare an. Einfach schauen, wann das nächste stattfindet oder uns direkt anschreiben. Alles zu finden auf unserer Webinarseite.

Alle für jeden

All die beschriebenen Lösungen, Wege und Möglichkeiten stellen nur eine Seite der Medaille von QuatroLingo dar. Denn wichtig zu verstehen ist: QuatroLingo ist nur so gut wie seine User. Daher ist es entscheidend, dass möglichst viele Gerichte, Behörden und andere Auftraggeber sowie Dolmetscher, Übersetzer und Sprachlehrer das Angebot von QuatroLingo nutzen, damit Nachfrage und Angebot wirklich entstehen und zueinander finden können.

In diesem Sinne: wenn viele bei QuatroLingo mitmachen, dann wird es ein Erfolg. Deshalb: melden Sie sich an bzw. suchen Sie via QuatroLingo. Alle für jeden.

Ausblick

Wir hoffen, dass wir einige Fragen beantworten und den direkten Draht mit QuatroLingo schmackhaft machen konnten. Sollten noch Fragen auftauchen, so können Sie gern unsere FAQ-Sektion besuchen oder uns persönlich eine Nachtricht schreiben an info@quatrolingo.de. Ganz wie es im Zeitalter direkter Kommunikation üblich ist.